War es ein Beziehungsdrama?

Nach unten

War es ein Beziehungsdrama?

Beitrag  Admin am Fr Sep 12, 2008 1:53 pm


War es ein Beziehungsdrama?
Nach einer Schießerei in Oberhausen ist ein 30-jähriger Mann im Krankenhaus gestorben. In der Nähe des Tatorts fand die Polizei zudem einen 39-Jährigen Mann, der schwer verletzt war und in eine Klinik gebracht wurde. Wie die Polizei berichtete, ist es nicht ausgeschlossen, dass es sich bei ihm um den Täter handelt.

So schnell wie möglich versuchten die Retter das Opfer ins Krankenhaus zu bringen, Anwohner hatten die Schießerei mitbekommen und sich um das Opfer bis zum Eintreffen der Sicherheitskräfte gekümmert.

Mehrmals drückte der Täter ab, ohne Vorwarnung. "Wir gehen im Augenblick davon aus, dass es sich um eine Beziehungstat handelt", sagte Norbert Schmidt von der Polizei.

Dennoch stirbt der Angeschossene wenig später im Krankenhaus. In einer wenige Meter entfernten Seitenstraße finden die Polizistin kurze Zeit nach der Tat einen weiteren Mann mit Schussverletzungen, vermutlich der Täter. Offenbar hatte der 39-Jährige versucht, sich nach der Bluttat selbst zu richten. Mit lebensgefährlichen Verletzungen kam er ins Krankenhaus. Die Polizei vermutet den Tat-Hintergrund im privaten Umfeld.

Wenig später führen Beamte hinter Bettlaken eine Person zum Krankenwagen, es soll sich um die Frau handeln, um die es bei dem Beziehungsstreit ging. Doch noch ist unklar, warum der 39-Jährige so ausrastete und seinen vermeintlichen Nebenbuhler mit mehreren Schüssen hinrichtete.
avatar
Admin
Administrator
Administrator

Männlich Anzahl der Beiträge : 754
Alter : 22
Ort : Schweiz
Anmeldedatum : 08.09.08

Benutzerprofil anzeigen http://monrose-fan-forum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten