Vanessa Hudgens & Ashley Tisdale über Erfolg, Unschuld & Fans

Nach unten

Vanessa Hudgens & Ashley Tisdale über Erfolg, Unschuld & Fans

Beitrag  Admin am Di Okt 21, 2008 1:33 pm

Hab ich gefunden :

Kinofilm zum Kultmusical

Vanessa Hugens und Ashley Tisdale über Erfolg, Unschuld und Fans

Die High School Musical-Filme haben sie zu Superstars gemacht: Vanessa Hudgens (19) und Ashley Tisdale (23) zählen in ihrer Altersgruppe zu Hollywoods Bestverdienern. Millionen Fans in aller Welt schmücken ihre Kinderzimmer mit dem Konterfei der Disney-Aushängebilder. TA-Autor Andrè WESCHE traf die süsse "Gabriella" alias Vanessa Hudgens und die liebenswerte Zicke "Sharpay" alias Ashley Tisdale zum Gespräch über "High School MUsical 3: Senior Year" ( HSM3).

Ashley, Vanessa, herrscht zwischen Ihnen ein Konkurrenzkampf?
Vanessa: Überhaupt nicht. Ich glaube, viele Mädchen in diesem Geschäft werden von Konkurrenzdenken getrieben, wir nicht.

Die Liebesbeziehungen in HSM sind der unschuldig und entsprechen nicht unbedingt dem, was sich tatsächlich an einer High School abspielt. Macht gerade das den Zauber der Filme aus?
Vanessa: Das glaube ich, ja. HSM ist immer etwas gewesen, was sich Kinder und Erwachsene gleichermaßen anschauen können, um sich einfach gut zu fühlen. Da gibt es keine Drogen, kein Sex, keine Gewalt. Es ist sicher ein unschuldiger Film, aber immer unterhaltsam.

Waren Sie auf den großen Erfolg vorbereitet?
Ashley: Wir hatten großen Spaß daran, den ersten Teil zu drehen. Aber es war doch "nur" ein Fernsehfilm für den Disney Channel. Niemand ahnte, welche Dimensionen es annehmen würde. Das war das Aufregenste von allem und wir sind sehr dankbar dafür.

Sie sind beide in einem sehr jungen Alter in die Showbranche eingestiegen. Wie schützen Sie sich selbst, z.B. vor Drogen und Alkohol?
Ashley: Ich rauche und trinke nich. Ich mag es einfach nicht. Man braucht das nicht, um gut drauf zu sein.
Vanessa: Da sind wir im selben Boot. Wir sind verrückt und haben eine Menge Spaß ohne diese Dinge.

Gabriella sagt im Film, manchmal geht in ihrem Leben alles viel zu schnell. Ein Gefühl, das Sie teilen?
Vanessa: Manchmal waren die letzten Jahre etwas chaotisch. Ich war etliche Monate weg von zu Hause und habe meine Eltern wirklich sehr vermisst. Aber gleichzeitig bin ich auch sehr dankbar für das, was ich erleben durfte. Ich hatte die schönste Zeit meines Lebens.

Ashley, was haben Sie und Ihre Figur, die intrigante Sharpay, gemeinsan?
Ashley: Nicht viel. Ich muss aber sagen, dass sie eine Getriebene ist, die genau weiß, was sie will. Sie verfolgt ihre Ziele aber auf eine ganz andere Weise, als ich es tue. Ich wusste schon zu einem sehr frühen Zeitpunkt, wer ich bin und ich fühle mich sehr wohl in meiner Haut. Auch ich weiß genau, was ich will. Ich liebe es, zu perfromen, genau wie Sharpay.

Setzt sich Ihr Publikum in der Mehrheit aus Mädchen oder aus Jungs zusammen?
Vanessa: Ich glaube, überhauptwiegende Mehrheit sind Mädchen. Den Eltern gefällt der Film aber auch, das macht das Besondere an HSM aus. HSM 3 können sich alle Kids anschauen, es ist fröhlich, klug und hat große Musical-Nummern.

Sind Sie Musical-Fans?
Ashley: Ich bin in New Jersey aufgewachsen und war sändig in New York, um mir Stücke anzuschauen. Als Film mag ich "Grease" besonders.
Vanessa: Ich liebe "West Side Story", weil ich Natalie Wood verehre. Jeder in unserem Ensemble hat schon als Kind auf der Musical-Bühne gestanden. Deshalb ist es auch unser Traumberuf, wenn wir auf der großen Leinwand singen und tanzen dürfen.

_________________


Animation by my
avatar
Admin
Administrator
Administrator

Männlich Anzahl der Beiträge : 754
Alter : 22
Ort : Schweiz
Anmeldedatum : 08.09.08

Benutzerprofil anzeigen http://monrose-fan-forum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten