Monrose: Neue Erfolge mit "I AM"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Monrose: Neue Erfolge mit "I AM"

Beitrag  Admin am Mi Sep 24, 2008 7:56 pm

Monrose: Neue Erfolge mit "I AM"

Mit „I AM“ ver­öffentlichen Monrose ihr nunmehr drittes Album: Die 15 Songs auf „I AM“ erfüllen wieder einmal genau die Erwartungen, die Fans an ein erfolgreiches und abwechslungs­reiches Monrose-Album stellen: Treibende Grooves, eingängige Melodien und er­frischende Arrange­ments versprechen ein heißes Album. Energiegeladene Club Dance Tracks (“Don’t Touch The Fader”, „You Can Look“) wechseln mit 80’s Dance (“A Love Bizarre”, “Electricity”) und souligen Midtempo Nummern (“What They Want”). Ohne
Frage, Monrose haben sich Zeit für die Veröffentlichung ihres dritten Albums gelassen. Doch das Warten hat sich gelohnt.

Senna: “I AM ist das bislang abwechslungsreichste Album von uns und wir sind stolz darauf.“ In der Tat, jeder Song auf „I AM“ birgt in sich eine Überraschung: So sind in „Going Out Tonight“ klare Ragga Einflüsse zu erkennen, wohingegen „Certified“ und „No Never“ durch soulige House-Sounds geprägt sind.

Bahar: „In I AM stecken sehr viel Arbeit und Herzblut von uns. Das neue Album hat absolut viel Energie und wir hoffen, dass es unseren Fans gefällt.“ Und Mandy ergänzt: “Ja, die Party-Tracks sind richtig heiß und die gefühlvollen Balladen sollten genau den Nerv unserer Fans treffen.“ In der Tat, emotionale Balladen waren schon immer eine Stärke von Monrose – und auf „I AM“ gibt es gleich vier davon: Ob im Midtempo („Why Not Us“) oder slow („Stained“, “Teach Me How To Jump“, „Stolen“) – Monrose-Fans können sich auf neue, gefühlvolle Balladen von Bahar, Mandy und Senna freuen.

Am 03.10.08 erscheint mit „Hit’N’Run“ schließlich die zweite Singleauskopplung aus „I AM“. „Hit 'N' Run ist die perfekte Single für diese Jahreszeit und verbreitet einfach gute Laune“, so Monrose. "Wir legen richtig los - und in diesem Sinne ist auch die erste Zeile des Refrains zu verstehen: Start my engine!" Was Bahar, Mandy und Senna anfassen wird zu Gold und Platin: Mit ihrem Debütalbum „Temptation“ und der Single „Shame“ katapultierten sie sich im Dezember 2006 auf Platz 1 der Deutschen, Österreichischen und Schweizer Album- und Singlecharts. Der Sommerhit 2007 hieß „Hot Summer“ und erreichte wie das im September 2007 veröffentlichte Album „Strictly Physical“ – mit den Singlehits „What You Don’t Know“, „Strictly Physical“ und „Hot Summer“ – ebenfalls Goldstatus.
avatar
Admin
Administrator
Administrator

Männlich Anzahl der Beiträge : 754
Alter : 21
Ort : Schweiz
Anmeldedatum : 08.09.08

Benutzerprofil anzeigen http://monrose-fan-forum.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten